Add Background Images Here
Stacks Image 445766
Stacks Image 445764
Stacks Image 445768
Stacks Image 445770
Stacks Image 445772
In ihrer uralten Majestät spricht die Orgel wie ein Philosoph: Sie kann als einziges unter den Instrumenten ein unveränderliches Tonvolumen entfalten und damit die religiöse Idee des Unendlichen zum Ausdruck bringen.
Charles-Marie Widor

Herzlich willkommen!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Musica Sacra in der Kirchengemeinde St. Blasius in Ehingen/Donau informieren,
über die Musik im Gottesdienst und in Geistlichen Konzerten, über die Ensembles und deren Leiter Volker Linz.
Neben der traditionellen Kirchenmusik, die von der Gregorianik bis zum 20. Jahrhundert auf uns gekommen ist,
wird ebenso die Musik unserer Tage gepflegt, sei es durch Neues Geistliches Lied,
zeitgenössische Kompositionen, Jazz oder Improvisation.
Lassen Sie sich dazu einladen - sei es als Hörer, Förderer oder Mitwirkender.
Nehmen Sie sich nun ein wenig Zeit und blättern Sie durch die Seiten.
Was wäre die Kirche ohne Musik …

Sonntagsmusik

An zwei Sonntagen gibt es in diesem Jahr noch eine "Sonntagsmusik":
17. September (11.30 Uhr) und 19. November 2017 (10.00 Uhr)

Die erste Matinee wird von Hans Bernhard Ruß, Kirchenmusiker an der Würzburger Augustinerkirche mit Werken von J. S. Bach, J. Alain und W. A. Mozart gestaltet.

Die November-Matinee spielt Volker Linz; es erklingt Carillon-Musik von L. Vierne u.a.

Geistliche Abendmusik in der Liebfrauenkirche

Tradition hat die Geistliche Abendmusik in der Liebfrauenkirche Ende Oktober. In diesem Jahr wird das Konzert von Alessandro Bianchi, einem Organisten aus dem norditalienischen Cantù, an der historischen Link-Orgel gestaltet.

Der Termin ist am Sonntag, 29. Oktober 2017 um 17.00 Uhr in der Liebfrauenkirche.

freitags im advent

Wie bereits in den vergangenen Jahren gestalten PR Ulrike Krezdorn und KMD Volker Linz den Advent mit der Veranstaltungsreihe freitags im advent - eine halbe Stunde Text und Musik zum Wochenausklang, die zum Innehalten, Nachdenken und Meditieren einlädt.

In diesem Jahr erklingt an den drei Abenden 8., 15. und 22. Dezember (jeweils um 18.00 Uhr) der Orgelzyklus "La Nativité du Seigneur" - „Die Geburt des Herrn: Neun Meditationen für Orgel“ von Olivier Messiaen, entstanden 1935.

Der Eintritt ist frei.

Downloads


Den aktuellen Liedplan und weitere Downloads gibt es künftig hier.

Neue Noten

Zu zahlreichen Liedern und Gesängen aus dem neuen GOTTESLOB gibt es Bearbeitungen für Schola, Chor und Orgel. Die Liste wird ständig erweitert.
Schauen Sie immer mal wieder vorbei.

Zum Download
Stacks Image 445551

SoundCloud Audio Player
SoundCloud Player

Die Kirchenmusiker sind aber nicht das Schlagobers auf der Torte, sie sind die Marillenmarmelade! Denn die Musica sacra durchdringt die Liturgie und die feiernde Gemeinde. Sie gibt unserem Feiern mehr Geschmack und verhindert das Austrocknen und Hohlwerden. Wer einmal eine zu trockene Sachertorte mit zu wenig Marillenmarmelade gekostet hat, weiß, wovon ich spreche.
Wolfgang Reisinger
Stacks Image 10177