Add Background Images Here
Stacks Image 448025
Stacks Image 448023
Stacks Image 445766
Stacks Image 445770
Stacks Image 447776
Stacks Image 448021
Stacks Image 445772
Stacks Image 447770
Stacks Image 447772
In ihrer uralten Majestät spricht die Orgel wie ein Philosoph: Sie kann als einziges unter den Instrumenten ein unveränderliches Tonvolumen entfalten und damit die religiöse Idee des Unendlichen zum Ausdruck bringen.
Charles-Marie Widor

Herzlich willkommen!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Musica Sacra in der Kirchengemeinde St. Blasius in Ehingen/Donau informieren,
über die Musik im Gottesdienst und in Geistlichen Konzerten, über die Ensembles und deren Leiter Volker Linz.
Neben der traditionellen Kirchenmusik, die von der Gregorianik bis zum 20. Jahrhundert auf uns gekommen ist,
wird ebenso die Musik unserer Tage gepflegt, sei es durch Neues Geistliches Lied,
zeitgenössische Kompositionen, Jazz oder Improvisation.
Lassen Sie sich dazu einladen - sei es als Hörer, Förderer oder Mitwirkender.
Nehmen Sie sich nun ein wenig Zeit und blättern Sie durch die Seiten.
Was wäre die Kirche ohne Musik …
    1 / 3
  • Pfingsten & Fronleichnam


    Das Pfingstfest beginnt - wie es schon seit vielen Jahren Brauch ist - am Vorabend um 21.00 Uhr mit der Feier der Vigil in der Spitalkapelle "Zum Hlg. Geist". Die Choralschola St. Blasius singt unter der Leitung von KMD Volker Linz Psalmen und Gesänge im Wechsel mit der Gemeinde. Ein gleichermaßen spiritueller wie stimmungsvoller Einstieg in das Hochfest. das Hochamt am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018 beginnt um 10.30 Uhr. Die Schola feminea singt Teile aus der "Messe modale" von Jean Alain sowie Motetten von Francis Poulenc und Josef Rheinberger.

    Erstmalig findet in St. Blasius ein ARD-Fernsehgottesdienst statt. Am 31. Mai wird um 10.00 Uhr das Hochamt zum Fronleichnamsfest live im Fernsehen ausgestrahlt. Musikalisch wird dieser Gottesdienst von den Chören von St. Michael und St. Blasius gestaltet; die Leitung hat Wolfgang Gentner. Die musikalische Konzeption ist von Volker Linz, der auch den Orgelpart an diesem Tag übernimmt. Neben Chormusik von Elgar, Mendelssohn, Schütz und Arrangements von Linz verleiht die musikalische Gestaltung des Eucharistischen Hochgebetes der liturgischen Feier eine intensive Atmosphäre. Lassen Sie sich hierzu einladen.
  • Canto e Tromba

    Sonntag, 17. Juni 2018, 20.00 Uhr
    Stadtpfarrkirche St. Blasius
    CANTO E TROMBA
    Festliche Musik des Barock für 2 Trompeten,
    Gesang & Orgel


    Katarzyna Jagiello, Sopran
    Marc Lentz, Trompete
    Frank Zuckschwerdt, Trompete
    Volker Linz, Orgel

    Kaum eine andere Instrumentalbesetzung ist so beliebt wie das Duo Orgel und Trompete - ist es doch ein Synonym für barocken Glanz und festliche Kirchenmusik, Musik, die den Raum zum Klingen bringt.
    Das Programm „Canto e Tromba“ geht aber noch einen Schritt weiter, indem sich eine zweite Trompete und eine Sopranstimme dazugesellen und dadurch für ein abwechslungsreiches und vielgestaltiges Programm sorgen. Zu entdecken gibt es hierbei neben verborgenen Schätzen von Terziani, Scarlatti u.a. auch die Highlights barocker Tonkunst von Händel („Let the bright Seraphim“) und Bach („Jauchzet Gott in allen Landen“).

    Das Konzert findet im Rahmen des Ehinger Musiksommers statt. Eintrittskarten können Sie hier erwerben.

  • Kirchenmusiktage

    Große Ereignisse werfen bekanntermaßen ihre Schatten voraus: Alle zwei Jahre veranstaltet der Förderkreis für Kirchenmusik in Ehingen eine kleine und feine Veranstaltungsreihe.

    Die diesjährigen Kirchenmusiktage finden vom 10. bis 18. November 2018 statt. Das geplante Programm können Sie hier abrufen.

SoundCloud Audio Player
SoundCloud Player

Die Kirchenmusiker sind aber nicht das Schlagobers auf der Torte, sie sind die Marillenmarmelade! Denn die Musica sacra durchdringt die Liturgie und die feiernde Gemeinde. Sie gibt unserem Feiern mehr Geschmack und verhindert das Austrocknen und Hohlwerden. Wer einmal eine zu trockene Sachertorte mit zu wenig Marillenmarmelade gekostet hat, weiß, wovon ich spreche.
Wolfgang Reisinger
Stacks Image 10177